Zum Inhalt Zum Hauptmenü
  • twitter
  • rss
Menu

Statistik

Wien ist das „Norwegen Österreichs“

Wenn Bundesländer Staaten wären…

von Franz Trautinger

Vor einiger Zeit verglich die „Süddeutsche Zeitung“ anlässlich der Veröffentlichung der deutschen Bruttoregionalproduktwerte 2016 die deutschen Bundesländer mit souveränen Staaten. Nicht ohne Augenzwinkern wurde unter anderem festgestellt, dass Thüringen das „Usbekistan Deutschlands“ sei. Als Magistratsabteilung 23 der Stadt Wien, die für Wirtschaft, Arbeit und Statistik zuständig ist, wollen wir den Wienerinnen und Wienern sowie anderen interessierten Menschen derartige Vergleiche auf österreichischer Ebene nicht vorenthalten.

mehr

Von der Wiege bis zur Bahre (Teil 2): Öffi-Boom, Gemeindebau und Leichenrohrpost

Statistisches Jahrbuch der Stadt WienEin Beitrag anlässlich der Präsentation des Statistischen Jahrbuchs der Stadt Wien 2017

von Thomas Harbich und Klemens Himpele

Im ersten Teil des „Jahrbuch-Artikels“ über Sophias und Alexanders Leben in Wien ging es um das Gesundheitssystem, Bücher, Haustiere und Bäder. Warum sich Sophia und Alexander vor allem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fortbewegen, wo sie wohnen und über ihren letzten Weg nach Simmering erfahren Sie nun in der Fortsetzung.

mehr

Von der Wiege bis zur Bahre (Teil 1): Babyboom, Platzbedarf und Tröpferlbäder

Statistisches Jahrbuch der Stadt WienEin Beitrag anlässlich der Präsentation des Statistischen Jahrbuchs der Stadt Wien 2017

von Thomas Harbich und Klemens Himpele

Vor Kurzem haben wir das Statistische Jahrbuch der Stadt Wien 2017 vorgestellt, eine Publikation die von der Stadt seit 1883 veröffentlicht wird.

mehr

  • twitter
  • rss