Zum Inhalt Zum Hauptmenü
  • twitter
  • rss
Menu

chartstory

Open Data: Das Wetter in Wien seit 1955 – Monat für Monat, Jahr für Jahr

#wieninzahlen-Chart Story #3 (06/2019)

Wien hat 2019 schon vor den Sommerferien die ersten drei Hitzewellen erlebt. Mit (voraussichtlich) zehn Hitzetagen befindet sich der Juni dieses Jahres damit deutlich über dem langjährigen Durchschnitt. Letzterer ist in den vergangenen Jahrzehnten stark angestiegen: Zwischen 1955 und 1999 wurden auf der Hohen Warte in Wien nur durchschnittlich 1,2 Hitzetage im Juni gemessen. 2000 bis 2018 waren es 4,7. Woher wir das wissen? Seit Kurzem bietet die Wiener Landesstatistik im österreichischen Open Data Portal frei verfügbare Wetterdaten an.

mehr

Der 1. Mai in Zahlen

#wieninzahlen-Chart Story #2 (05/2019)

Am 1. Mai 1886 begann in Chicago ein mehrtägiger Streik, um eine Reduzierung der täglichen Arbeitszeit von zwölf auf acht Stunden durchzusetzen. Dieser ging als „Haymarket-Massaker“ in die Geschichte ein und begründete die Tradition des „Tags der Arbeit“. Der 1. Mai ist heute in vielen Staaten ein gesetzlicher
Feiertag – wir haben uns in unserer zweiten #wieninzahlen-Chart Story die wichtigsten Daten zum Arbeiten in Wien angesehen!

mehr

Für immer jung? Wien trotzt der Bevölkerungsalterung

#wieninzahlen-Chart Story #1 (03/2019)

Unsere erste #wieninzahlen-Chart Story zeigt: Seit Jahrzehnten sinkt das Durchschnittsalter der Wiener Bevölkerung, während es in den anderen Bundesländern ansteigt. Vor einem halben Jahrhundert war die Ausgangslage eine ganz andere: Wien war in den 1960er- und 1970er-Jahren eine demographisch gealterte Stadt; die anderen acht Länder waren damals deutlich jünger.

mehr

  • twitter
  • rss